Wald- und Streuobstwiesenbaden

Shinrin-Yoku, also „Baden im Wald“ bedeutet, mit allen Sinnen in die Stille und Unberührtheit des Waldes einzutauchen. Die aus Japan stammende Praxis erhöht die Resilienz, mindert Stress und beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Am Früchtetrauf wird das Waldbaden durch das Streuobstwiesenbaden ergänzt, ein bisher einzigartiges Erlebnis. Ausgebildete Kursleiterinnen für „Wald- und Streuobstwiesenbaden“ ermöglichen das Eintauchen in ein „grünes Meer“!

Streuobstwiesen- und Waldbaden – das ist ein intensiver, bewusster Aufenthalt in ursprünglicher Natur zur Stärkung von Körper und Geist. Beim Streuobstwiesen- und Waldbaden werden alle Sinne geöffnet: Für das Klopfen eines Spechts, den Duft von Moos, das Gefühl rauer Baumrinde und den Geschmack von frischem Streuobst. So lässt sich der Wald, die Streuobstwiese und der eigene Geist und Körper neu entdecken.

Die Kursleiterinnen
von links nach rechts

Christine Hack *Kurse rund um Wannweil *zertifizierte Kursleiterin für Waldbaden *Meditationskursleiterin *Gesundheitsberaterin (Ayurveda) *Initiatorin des Naturheilvereins Echazaue Wannweil

Anette Genähr *Kurse rund um Reutlingen/Pfullingen *Dipl. Sozialpädagogin (FH) *zertifizierte Kursleiterin für Streuobstwiesen- und Waldbaden *Mediatorin

Birgitt Borchert *Kurse rund um Tübingen, Mössingen und Ofterdingen *Zertifizierte Kursleiterin für Wald- und Streuobstwiesenbaden *Dipl. Pädagogin

Konditionen
Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen oder Kleingruppen bis max. 12 Personen.
Für ein Wald- und Streuobstwiesenbad müssen Sie 2,5 – 3 Stunden einplanen. Kostenfaktor: ab 15 € pro Person, abhängig von der Gruppengröße. Es wird wetterangepasste, warme Kleidung und ggf. eine Sitzunterlage benötigt. Besondere Kondition ist nicht erforderlich.

Offene Termine
Offene Termine finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender.

Unverbindliche Anfrage
Senden Sie uns gerne über das nachstehende Kontaktformular eine Anfrage. Wir leiten diese dann umgehend an die gewünschte Kursleiterin weiter.

    Kursleiterin (Mehrfachauswahl möglich)
    Christine HackAnette GenährBirgitt Borchert